Venedig

Venedig

Venedig

MINILAND

    Venedig im LEGOLAND® MINILAND: Schlendert vorbei am Dogenpalast und der Markuskirche.

    Die „Dogen" waren die vom Rat gewählten Staatsoberhäupter von Venedig, die im „Palazzo Ducale" – dem Dogenpalast (erbaut im 14./15. Jahrhundert) – residierten. Heute sind in dem riesigen Palast in Venedig großartige Werke berühmter italienischer Maler zu bewundern. LEGO® Designer haben das mächtige würfelförmige Gebäude mit den beschwingt wirkenden Arkaden im MINILAND in vielen Arbeitsstunden nachgebaut.

    Venedig-Liebhaber betrachten die Stadt als ein „einziges Kunstwerk". „La Serenissima" – die Allerdurchlauchteste – nannte sich das stolze Venedig über Jahrhunderte hinweg selbst. Die Lagunenstadt mit ihren 117 Kanälen, 118 Inseln und Inselchen war einst die Königin der Adria. Ihre Flotte beherrschte die Meere, ertragreiche Handelsgeschäfte und Eroberungen brachten den Venezianern unermessliche Reichtümer, von denen du hier im MINILAND einiges erahnen kannst.

    Wusstest Du schon?

    Auch wenn es nicht so aussieht – alle LEGO® Teile, die die Modellbauer verwenden, gibt es im Handel zu kaufen. Wenn du genügend Steine besitzt, könntest du das ganze MINILAND nachbauen! Es gibt alleine 1.200 verschiedene Formen und 19 verschiedene Farben. Manche Elemente werden sehr kreativ eingesetzt: Die Haarlocken der LEGO Figuren sind zum Beispiel aus Scharnieren gebaut.

    >> JETZT TICKETS SICHERN

    Weitere Attraktionen im Miniland