LEGOLAND.de möchte euch den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Website-Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärt ihr euch mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Die Speicherung von Cookies könnt ihr in euren Browsereinstellungen verwalten. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhaltet ihr durch Klick auf mehr Informationen.

Gelungener Saisonstart im LEGOLAND Deutschland Print

Bei strahlendem Sonnenschein startete das LEGOLAND Deutschland Resort am Samstag, 30. Mai, mit zwei Monaten Verzögerung in die Saison 2020. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Besucherkapazität des Parks derzeit auf 25 Prozent der möglichen Auslastung begrenzt. Somit hatten die Gäste in den zehn Themenbereichen des Parks ausreichend Platz und konnten nach Herzenslust wieder Achterbahn fahren oder in aller Ruhe die LEGO Sehenswürdigkeiten im MINILAND erkunden. In der LEGO Miniaturwelt des LEGOLAND Parks ist sogar bereits eine Reise in die Schweiz, die Niederlande oder nach Venedig möglich, und in der Allianz Arena jubeln nach wie vor 30.000 LEGO Minifiguren ihren Fußballstars zu. Am Starttag war die Besucherkapazität zu knapp drei Viertel ausgenutzt.