LEGOLAND.de möchte euch den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Website-Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärt ihr euch mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Die Speicherung von Cookies könnt ihr in euren Browsereinstellungen verwalten. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhaltet ihr durch Klick auf mehr Informationen.

Sieben Mädchen blicken beim Girls’ Day hinter die Kulissen von LEGOLAND Deutschland Resort Print

Günzburg, 28. April 2016 – Welche handwerklichen und technischen Berufe in einem Freizeitpark nötig sind, das erfuhren sieben Mädchen beim heutigen Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag im LEGOLAND Deutschland. Einen Tag lang konnten sie hinter den Kulissen des Resorts in verschiedene Berufe hineinschnuppern und die Arbeitsfelder Mechanik, Schreinerei, Modellbau, Haus- und Showtechnik im Park und im Feriendorf kennen lernen. Ihre frisch erworbenen Kenntnisse setzten sie direkt in die Tat um: Gemeinsam mit LEGOLAND Mitarbeitern fertigten sie einen magnetischen Bilderrahmen.

Ziel des Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstages ist es, den Beschäftigungsanteil von Frauen in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften anzuheben. Daher öffnen Unternehmen wie das LEGOLAND Deutschland Resort einmal im Jahr ihre Türen nur für Mädchen, damit sie neue Optionen für ihre spätere Berufswahl entdecken können.